Chor „Gospeltrain“: Konzertvorbereitungen gehen in die Endphase

Schon seit vielen Wochen bereitet sich der Ahauser Chor „Gospeltrain“ auf sein großes Jahreskonzert am kommenden Samstag vor. Am Sonntag, 28. 08., begann die „heiße“ Endphase der Probenarbeit. Bei einer ganztägigen Generalprobe im Pfarrheim St. Josef übten die Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Albert Göken gemeinsam mit drei Gastmusikern, die den Chor an Gitarre, Bassgitarre und Schlagzeug begleiten und den Gospel- und Pop-Stücken einen noch kräftigeren Sound verleihen.

Das Konzert findet am 03. 09. um 17 Uhr in der Stadthalle im Kulturquadrat Ahaus statt. Karten sind noch an der Abendkasse, bei Ahaus Marketing & Touristik sowie im Internet auf www.ahaus.app erhältlich.

Chor „Gospeltrain“: Konzertvorbereitungen gehen in die Endphase